Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

2013 Dirmstein Jesuitenhofgarten Spätburgunder

Weingut Jesuitenhof

Wein

Rubinrot mit anthrazitem Einschlag. Eine harmonische Collage aus Frucht und Holz mit dem Anklang an Amarenakirschen, roten Johannisbeeren und etwas Orangenschale. Das Holz durchdringt die Frucht mit Nelke, Piment und Vanillemark. Im Mund ist der Wein weich mit einer gut dosierten Portion Säure und sehr milden Tanninen. Am Gaumen bleiben Extraktsüße und die Kirschfrucht mit etwas Mandellikör, der sich mit der Frucht bis lange in den Nachhall zieht.

Speiseempfehlung

Zur knusprig gebratenen Entenbrust mit Orangensauce, Rosenkohlgemüse und Kartoffelknödeln.