Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spätburgunder, Leistadter Kalkofen

Weingut Hanewald-Schwerdt

Wein

Rubinrot mit dunklem Kern. Sehr weicher Duft mit Noten von reifer Erdbeere und dunklen Kirschen. Die klassische Frucht wird von extravaganten Noten nach getrockneter Minze begleitet. Das Holz ist vornehm zurückhaltend in den Wein integriert und zeigt sich leicht rauchig mit Zedernholz und süßlicher Nelke. Im Mund wirkt der Wein mineralisch kompakt mit deutlicher Konzentration und sehr feinen Tanninen. Die elegante, erfrischende Säure ist ständig präsent ohne sich aufzuspielen. Am Gaumen entstehen klassische Kirschnoten und frische Anklänge an Minze, die mit den zarten Holzgewürzen lange im Nachhall präsent bleiben.