Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spätburgunder "Kleiner Garten", Dirmsteiner Jesuitenhofgarten

Weingut Jesuitenhof

Wein

Kräftiges Rubinrot. Sehr fruchtbetonter Duft mit viel Kirsche und einem Hauch von reifen Erdbeeren. Die Würzigkeit des Holzes zeigt sich mit Süßholz, Nelke und einer zarten Vanillenote. Das Duftbild wird von einer filigranen Mischung aus getrocknetem Ingwer, würzigem Thymian und etwas Quittengelee durchzogen und verleiht dem Wein eine ganz eigenen Note. Im Mund schlank mit weichen, zurückhaltenden Tanninen und einer sehr bestimmt auftretenden Säure, wodurch die Tannine kräftiger erscheinen als sie sind. Am Gaumen bleiben zarte Kirsche, etwas Schokolade und deutlich karamellisierte Mandeln. (Dr. Steffen Michler, www.weinsensorik.de)