Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spätburgunder, Bissersheimer Goldberg

Weingut Wageck

Wein

Kräftiges Rubinrot mit bläulichem Einschlag. Sehr eleganter, mineralisch dichter Duft mit deutlich herbem Schlehenaroma, das von einer süßlichen Kirschnote durchbrochen wird. Dazu kommen dunklere Noten von Holunderbeeren und sehr zart eingebundene, holztypische Gewürze mit hellem Tabak, leicht schokoladigen Noten und einem ganz zart auftretenden floralen Rosenduft. Insgesamt wirken die Komponenten sehr gut abgestimmt. Im Mund schlank aber mit deutlicher, mineralischer Konzentration. Die Säure setzt die ausgereiften Tannine stramm in Szene, wird aber selbst gut vom Extrakt eingebunden. Am Gaumen zeigt sich viel Pinot mit einer sehr dynamischen Mischung aus süßen und herben Fruchtnoten mit sehr gut ausbalancierten würzigen Holzaromen. (Dr. Steffen Michler, www.weinsensorik.de)