Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spätburgunder, Asselheimer Goldberg

Weingut Schroth

Wein

Dunkles Rubinrot mit anthraziten Reflexen. Sehr warmwürziger Duft mit weichen fruchtigen Nuancen von schokoladigen Kirschen und pfeffrigem Lebkuchen mit etwas Pflaumenmarmelade und einem Hauch von gebrannten Mandeln. Das Duftbild wird sehr schön von tiefgründigem Vanillemark und einer leicht herben Schlehennote ergänzt. Im Mund knackig trocken mit mineralischem Charakter. Die durchaus präsente Säure lässt die kräftigen Tannine noch etwas dominanter erscheinen als Sie tatsächlich sind. Am Gaumen zeigen sich würziges Piment und eine feine schokoladige und etwas an Kirsche erinnernde Note. (Dr. Steffen Michler, www.weinsensorik.de)